Spvgg. 1910 e.V. Langenselbold

News & Presse

Seite 43 von 48
<<   <  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  >   >>   

29.01.09Beginn der Straßenbaumaßnahmen Niedergründauer und Hüttengesäßer Straße
Land fördert die Baumaßnahmen mit insgesamt ca. 700.000 EUR
Im Rahmen des größten Hessentagsprojektes, dem Neubau des Sportzentrums, stehen die Straßenbaumaßnahmen kurz vor dem Start. In diesem Zusammenhang machten sich Bürgermeister Jörg Muth und Erster Stadtrat Matthias Mücke (beide CDU) noch einmal vor Ort ein Bild der anstehenden Maßnahmen, welche durch das Land Hessen mit ca. 270.000 EUR (Niedergründauer Straße) und ca. 430.000 EUR (Hüttengesäßer Straße) gefördert werden.
Durch die Umbaumaßnahmen wird ein sicheres Erreichen des neuen Sportzentrums für Fußgänger und Radfahrer gewährleistet. So wird an der Kreuzung Ringstraße / Hüttengesäßer Straße / Niedergründauer Straße eine Ampelanlage errichtet. Des weiteren wird zur Anbindung des Radweges aus dem Bereich Marktplatz / Oberdorf eine Querungshilfe der Landesstraße am derzeitigen Ortsausgang und ein neuer Rad- / Gehweg nördlich der Niedergründauer Straße gebaut. Die Umbaumaßnahme in diesem Maßnahmenabschnitt wird durch eine neue Linksabbiegerspur ins Sportareal vervollständigt.
An der L 3009 – Hüttengesäßer Straße werden zwei Fahrbahnteiler in den Straßenbereich eingefügt. Sie sollen der Regulierung der Geschwindigkeit dienen und künftig für eine bessere Verkehrssicherheit sorgen. Von Hüttengesäß aus kommend wird der erste Fahrbahnteiler in der Nähe der Ortseinfahrt platziert. Der Zweite wird kurz vor Beginn der beidseitigen Bebauung entstehen. Die Fahrbahnstreifen neben den Mittelinseln werden 3,5 m breit sein, um den Anforderungen des Winterdienstes und der Landwirtschaft gerecht zu werden.
Die Gradlinigkeit der Strecke wird dadurch gebrochen, was eine spürbare Geschwindigkeitsreduzierung des Verkehrs bereits am Ortseingang zur Folge haben wird.
Auch werden zwischen dem Kreuzungsbereich Hüttengesäßer Straße / Niedergründauer Straße und den beiden Fahrbahnteilern beidseitig der Straße markierte PKW-Stellplätze erstellt. Diese verjüngen die Fahrbahn in Teilbereichen von 7,5 m auf ca. 6 m.
Die Baustelle wird in zwei Bauabschnitten abgewickelt:
Der 1. Bauabschnitt beinhaltet die Baumaßnahme der L 3271 – Niedergründauer Straße, welcher zwischen der städtischen Sackgasseneinmündung und dem Bauende am Sportzentrum unter Vollsperrung ausgeführt wird. Die innerörtliche Teilstrecke zwischen dem Kreuzungsbereich Niedergründauer Straße / Hüttengesäßer Straße und der städtischen Sackgasseneinmündung der Niedergründauer Straße wird für die Anlieger befahrbar bleiben.
Der Zeitraum der Sperrung für diesen Bereich wird vom 02.02.09 bis ca. 30.04.09 andauern.
Aufgrund der Witterung während der letzten Wochen war ein früherer Baubeginn nicht möglich.
Der 2. Bauabschnitt erstreckt sich auf die Umgestaltung der Hüttengesäßer Straße einschließlich des barrierefreien Umbaus des Kreuzungsbereiches Hüttengesäßer / Niedergründauer Straße.
Diese Maßnahme wird nach der Verkehrsfreigabe der Niedergründauer Straße ebenfalls unter Vollsperrung ausgebaut werden.
Der Zeitraum der Sperrung für diesen Bereich wird vom ca. 30.04.09 bis zum 29.05.09 andauern. Eine mögliche Verschiebung des Termins für die Vollsperrung ist abhängig von dem Vorankommen der Bauarbeiten an der Niedergründauer Straße.
Die Anwohner der jeweiligen Bauabschnitte werden seitens der Stadt rechtzeitig vor dem entsprechenden Baubeginn noch einmal schriftlich über die notwendige Verkehrsführung informiert.

Aktuelles
29.01.09Neue Termine der 1. Mannschaft:
- Teilnahme am Autohaus am Steinheimer Tor Wintercup 2009 beim VFR 1925 Kesselstadt am 31.01. und 01.02.2009
- So, 8.2.09 um 11 Uhr Freundschaftsspiel gegen SV Hochland Fischborn e. V.auf der Ronneburg
29.01.09Neues Vereinsheim
Pläne für die Nutzung des neuen Vereinsheims von der außerordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen
Aktuelles
25.01.09E1-Junioren der Spvgg. 1910 Langenselbold siegreich beim Hallenturnier in Rothenbergen
Ungeschlagen und mit nur einem Gegentor gelang der E1 der Gewinn des Gerhard-Weber-Cups in Rothenbergen. Nach zwei Siegen und einem Unentschieden zogen die Jungs der 10er mit einem Torverhältnis von 12:0 in das Finale ein. Gegen die JSG Aufenau / Brachttal / HWN ließen sich die 10er-Jungs auch nach einem frühen Rückstand (entstanden durch einen Siebenmeter) nicht aus der Ruhe bringen. Es entwickelte sich ein hochklassiges Finale, welches mit dem 2:1 kurz vor Ende der Spielzeit zugunsten der glücklichen 10er-Jungs entschieden wurde. Nachdem der Selbolder Nachwuchs bereits letztes Jahr den Wanderpokal nach Langenselbold entführen konnte, wird der Pokal nun ein weiteres Jahr in Langenselbold sein Dasein fristen.

Seite 43 von 48
<<   <  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  >   >>