Spvgg. 1910 e.V. Langenselbold

News & Presse

Seite 42 von 48
<<   <  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  >   >>   

09.04.09Neuer Vorstand gewählt
Am Mittwoch Abend wurde in der außerordentlichen Jahreshauptversammlung der neue Vorstand der Spvgg. 1910 gewählt. Als neuer erster Vorsitzender fungiert ein alter Bekannter: Michael Hamburger. Er hat nach vier Jahren Auszeit wieder die Verantwortung übernommen. Ihm zur Seite stehen mit Berthold Hölzinger und Andreas Wolf zwei Stellvertreter. Den Wirtschaftsausschuss leitet weiterhin Peter Zimmerling. Auch weiterhin als Kassierer tätig ist Werner Gepel, für dessen Posten es in der letzten Versammlung noch keinen Kandidaten gab. Alle 5 erhielten die einstimmige Zustimmung der 50 anwesenden Mitglieder im Raum Berlin der Klosterberghalle.
Die Mitglieder hoffen, dass dies nun die letzte Versammlung in diesen Räumen war, denn im nächsten Monat soll nun endlich der Umzug ins neue Sportzentrum stattfinden.
Ein Ausblick gab es anschließend noch auf den Hessentag, an dem die Spvgg. an mehreren Tagen die Bewirtung auf dem Sportgelände übernimmt. Als besondere Herausforderung wird hier sicherlich das U15 Länderspiel Deutschland gegen Polen am 10. Juni sein. Einen weiteren Ausblick gab es auf den Vorbereitungsstand der Jubiläumsfeier. Zur akademischen Feier am 6. März 2010 gesellen sich noch eine Festveranstaltung Mitte Juni und der Buchberg-Cup Ende Juli als besondere Jubiläumsveranstaltung. Geplant ist ebenso eine Chronik des Vereins, die an jeden Haushalt in Langenselbold verteilt werden soll. Mit vereinten Kräften wolle man sich den kommenden Herausforderungen stellen und man blickt durchweg positiv in die Zukunft des Vereins.

Aktuelles
24.03.09C-Jugend der Zehner von „ars vivendi Immobilien“ Langenselbold ausgestattet
Auch in diesem Jahr wurde die C-Jugend der SpVgg Langenselbold 1910 von dem Immobilienmakler Nr. 1 in Langenselbold „ars vivendi Immobilien“ eingekleidet. Die Mannschaft durfte sich über eine Regenjacke, eine Kapuzenjacke und einen Fliesspullover freuen.
Auf dem Foto sind Yvonne Langer (ars vivendi Immobilien), Andreas Schlögl (Trainer) und die Mannschaft bei der Übergabe der Trainingskleidung.

Aktuelles
24.03.09Neuer Termin für Neuwahlen!
Nachdem an der letzten Jahreshauptversammlung kein Vorstand gefunden wurde, steht nun der Termin für die Neuwahlen bzw. de außerordentlichen Mitgliederversammlung fest: Am Mittwoch, den 08. April um 19 Uhr in der Klosterberghalle in Raum Berlin.
Neben den Neuwahlen steht das 100jährige Jubiläum 2010 auf der Tagesordnung!
Bei der Jahreshauptversammlung am 13. März wurde den 65 anwesenden Mitgliedern die neue Organisationsstruktur des Vorstandes vorgestellt. Diese hatte eine Satzungsänderung zur Folge, wodurch in Zukunft zwei Personen zusätzlich dem Vorstand angehören. In Betracht der Menge an Aufgaben, die in Zukunft auf den Verein zukommen, eine kluge Entscheidung. Hier wird der Weg geebnet in Zukunft moderner zu arbeiten.
Bei den Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand erklärte sich Michael Hamburger, zu vor bereits einmal erster Vorsitzender, bereit, den Posten des ersten Vorsitzenden zu übernehmen. Ihm zur Seite würde in Zukunft Andreas Wolf und Berthold Hölzinger stehen, ergänzt durch Peter Zimmerling als Wirtschaftsausschussvorsitzender. Leider konnte die fünfte Position, die des ersten Kassierers nicht besetzt werden, so dass man sich einigte einen neuen Termin einzuberufen. Hier hatte ein Kandidat zwei Tage vor der Versammlung seine Absage dem Vorstand gegeben. Da man nicht ohne einen Kassierer in die Amtszeit gehen wollte, hat nun der Vorstand bis zum 8. April Zeit eine Lösung zu finden.
Allgemein kann derzeit aber von einer Aufbruchstimmung im Verein gesprochen werden. Es waren so viel Mitglieder wie seit langem nicht mehr bei einer Jahreshauptversammlung und die restlichen Vorstandsposten sowie die Mitarbeit in den Gremien ist derzeit kein Problem.
26.02.09Verdienter 1:0 Erfolg im Pokal
Unsere erste Mannschaft hat am Mittwoch Abend mit einem 1:0 Erfolg bei Eintracht/Sportfreunde Windecken den Einzug ins Pokal-Viertelfinale geschafft! Nach einem schönen Doppelpass von Faruk Samur gelang Faruk Kurti das 1:0 in der 18. Minute. In der Folge vergaben die Zehner zahlreiche Torchancen, so traf Faruk Kurti in der 42. Minute nur den Pfosten. In der zweiten Hälfte wurde Windecken stärker und unsere Jungs konzentrierten sich auf Konter. Kurz vor Schluss meinten die Windecker ein Foul von Christian Uhrig an Wesenberg gesehen zu haben, doch der Pfiff des Schiedsrichters bleib aus. Somit sind die Zehner nach dem VfR Kesselstadt das zweite Team, dass das Viertelfinale erreicht hat.

Seite 42 von 48
<<   <  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  >   >>